9. GNUSSBUCHT SPIEZ 2016

IM HOTEL EDEN SPIEZ

FREITAG, 4. NOVEMBER 2016, 18.30 UHR

Der Verein «Spiez geniesst» veranstaltet dieses Jahr am 4. November in Kooperation mit dem Hotel Eden eine weitere GnussBucht! Ein Event, ganz nach der Philosophie des Vereins, wo der Genuss und die gemeinsame Freude am Essen und Trinken zelebriert wird.

 

Wenn sich fünf der besten Küchenchefs des Thunersees an einem Abend zusammenschliessen und gemeinsam Grosses tun, ent­stehen aus frischen Zutaten wahre Kunstwerke. Freuen Sie sich auf eine kulinarische Liebes­erklärung in 5 Gängen.


Starten wird der Abend mit einem meet & greet Apéro. Jeder Koch bereitet eine Sorte Häppchen zu. Es bietet sich auch die Gelegenheit zum Austausch mit den Meister der Kulinarik.

 

Untermalt wird das Menu mit edlen Weinen der Rebbau Genossenschaft Spiez und der Münster-Kellerei Bern. Die Winzer werden vor Ort sein und Ihnen spannende Einblicke in die Welt der Weine geben.

 

Für unterhaltsame Klänge sorgt an diesem Abend der stimmungsvolle Pianist Erwin Meszaros.

 

Preis inkl. Apéro, 5-Gang Menu, Wein, Mineral und Kaffee:

CHF 150.– pro Person

 

Reservation unter welcome@eden-spiez.ch oder 033 655 99 00

 

Fabian Raffeiner, Hotel Eden Spiez

 

Gault Millau kürte Fabian Raffeiner im August 2014 zum «Koch des Monats» im Restaurant Sens im Vitznauerhof (15 Punkte Gault Millau, 2 Hauben, 1 Michelin Stern). Raffeiner ist ambitioniert, setzt seinen Weg in der Spitzengastronomie Schritt um Schritt weiter. Denn es ist eine Kunst, so zu kochen, wie er dies tut. Vielleicht gerade deshalb, weil nichts daran gekünstelt wirkt.

Stefan Beer, Victoria Jungfrau Interlaken

 

Der 38-jährige Stefan Beer kochte in den Küchen der besten Hotels der Welt. Nun leitet er die Gastronomie des Victoria-­Jungfrau. Im März 2016 hat er das Restaurant La Terrasse neu eröffnet – seine Gerichte sind inspiriert durch die südfranzösische Küche. Beer setzt auf Top-Produkte und klare Geschmäcker.

Tim Adolphs, Beatus Merligen

 

«Luxus ist Zeit für Genuss». Unter diesem Motto bekocht Tim Adolphs täglich seine Gäste mit marktfrischen Produkten aus der Region und dem Besten aus aller Welt. Sein Stil basiert auf dem Fundament der klassischen Kochkunst ergänzt durch frische Ideen, die kreativ in Szene gesetzt werden, wobei der Geschmack stets im Mittelpunkt steht.

Adrian Tschanz, Konzepthalle 6 Thun

 

Adrian Tschanz (*1985) aus dem Berner Oberland gehört zu den jungen Wilden. Ob beim Schweizer Fernsehen («Tschanz mit allem») oder im Restaurant Halle 6 in Thun – der Küchenrocker überzeugt mit unerwarteten kulinarischen Kombinationen, gewürzt mit seiner witzigen, frechen und charmanten Art. Seine Spezialität sind Cross-over-Gerichte mit regionalen Produkten.

Peter Hubacher, Schönbühl Hilterfingen

 

Nach abwechslungsreichen Wanderjahren in einigen der besten Häuser der Schweiz, hat sich der 27-jährige Peter Hubacher nun am Thunersee niedergelassen. Angefangen als Jungkoch hat er sich im Hotel-Restaurant Schönbühl zum Küchenchef hoch­gearbeitet. Er schafft den Spagat zwischen den klassischen
Tellergerichten und den mehrgängigen Gourmetkreationen.

Organisator GnussBucht

Verein «SPIEZ GENIESST»

Peter Gertsch, Präsident

Vera Hosennen, Vizepräsidentin

Annette Weber, Kassierin

Seestrasse 38a

3700 Spiez

mail@gnussbucht.ch

www.gnussbucht.ch